• 1
  • 2

Bamberg: Baugemeinschaft Lagarde_15 GbR         

luftbild

Baugemeinschaft sucht noch Mitglieder!

Die Konversion der Lagarde-Kaserne in Bamberg bietet nach Abzug der amerikanischen Streitkräfte großes Potential für eine Weiterentwicklung zu einem neuen und vielseitigen Stadtteil. Die Volksbau Bamberg GmbH & Co. KG entwickelte dafür ein modernes Konzept, dessen Kern ein vielseitiges und durchmischtes Quartier zum Wohnen und Arbeiten bietet. Neben knapp 300 Mietwohnungen sind auf dem Lagarde-Campus auch Grundstücke für Baugemeinschaften vorgesehen.

Im ersten Bauabschnitt wird stadtblau GmbH, in Abstimmung mit der Volksbau Bamberg, die Errichtung eines Mehrfamilienhauses begleiten. Der Bebauungsplanentwurf sieht vor,dass die Teilfläche 15 ein fünfgeschossiges Wohnhaus vor. Das Grundstück muss von der Baugemeinschaft erst erworben werden.

In den oberen vier Geschossen sollen Wohnungen und im Erdgeschoss Gewerbeflächen entstehen. Je nach Wohnungsgrößen können dort zwischen 12 und 15 Wohnungen untergebracht werden.

In der Baugemeinschaft Lagarde schließen sich bauinteressierte Menschen zusammen, um gemeinsam „ihr Haus“ zu bauen. Die Gruppe tritt als Bauherr auf und vergibt Aufträge an Architekten und Handwerker. 

Vorteil: Das Bauen wird günstiger, die Qualität ist höher und die Nachbarn stehen bereits vorab fest. Betreut wird die Baugemeinschaft von stadtblau GmbH, einem erfahrenen Projektsteuerer, der sich um einen möglichst reibungslosen und nervenschonenden Ablauf kümmert.

Bis zum Frühjahr 2021 soll eine Gruppe von Bauwilligen entstehen, die gemeinsam kaufen, planen und bauen. Ein erster Vorentwurf, wie die Grundrisse im Haus der Baugemeinschaft aussehen könnten, hat das Architekturbüro fertiggestellt.

Der Baubeginn für das Mehrfamilienhaus der Baugemeinschaft kann nach Erwerb des Grundstücks und erfolgter Baugenehmigung voraussichtlich im Herbst 2021 erfolgen. Der Bezug soll im 1. Quartal 2023 erfolgen.

 Es haben bereits zwei Informationsveranstaltungen stattgefunden, jedoch senden wir Ihnen weitere Informationen gerne zu.

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin, wenn Sie Interesse an der Baugemeinschaft haben. 

Unser Projektleiter Herr Schäfer ist für Sie unter folgenden Kontaktdaten zu erreichen: 

Telefon: 0171 6554501
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

                   

 

 

 

 

 

 

 

Seine Kollegin Frau Vollmar erreichen Sie unter der Telefonnr.: 0151 74424304                                                                      
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

                      

 

  


                     

Kontakt

Allersberger Str. 185,

Gebäude L1B

90461 Nürnberg

Telefon: 0911 93119580

eMail: info[at]stadtblau.de 

 

 

 

Facebook stadtblau

f logo RGB Blue 58